24.03.12 12:56 Uhr
 1.505
 

Volksmusiker Andreas Gabalier: Sein Vater und seine Schwester begingen Selbstmord

Andreas Gabalier, Volksmusikstar aus Österreich, ist in Deutschland sehr erfolgreich. Allein im letzten Jahr verkaufte er in Deutschland über 100 000 CDs und bekam kürzlich einen "Echo" verliehen.

Nun sprach er über private Schicksalsschläge, die sich in den letzten Jahren ereigneten. Vor fünf Jahren übergoss sich sein Vater Wilhelm mit Benzin und verbrannte sich. Bis heute weiß er nicht, warum er das getan hatte.

Vor drei Jahren dann der nächste Schicksalsschlag. Seine jüngere Schwester Elisabeth nahm sich im Alter von 19 Jahren auf die gleiche Art das Leben. Sie hatte den Tod des Vaters nicht verkraftet. Andreas Gabalier begann danach mit der Musik, um alles zu verarbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Vater, Selbstmord, Schwester, Volksmusik
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2012 13:16 Uhr von bibip98
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und das nur deswegen weil sie seine Musik gehört haben?
Oropax wäre besser gewesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?