24.03.12 12:46 Uhr
 220
 

Formel 1: Lotus-Unterkunft ausgebrannt

An diesem Wochenende findet in Malaysia ein Formel-1-Grand-Prix statt. In der Nacht brach in der Unterkunft des Lotus-Teams ein Feuer aus.

Eine durchgebrannte Sicherung in einem Kühlschrank war die Ursache. Ein Security-Mitarbeiter des Mercedes-Teams bemerkte den Rauch und schlug ein Fenster ein. Durch die Mithilfe anderer Teams konnte der Brand gelöscht werden.

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt, dennoch musste die Presse- und Marketingabteilung des Lotus-Teams in einen Ersatzcontainer umziehen.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Brand, Malaysia, Lotus, Unterkunft
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?