24.03.12 10:56 Uhr
 55
 

Getragene Kleidung sollte bei Heuschnupfen nicht ins Schlafzimmer mitgenommen werden

Personen mit Heuschnupfen sollten die tagsüber getragene Kleidung nicht nachts mit ins Schlafzimmer nehmen.

Ulrike Roth vom TÜV Rheinland rät zudem, sich vor dem Schlafen gehen die Haare zu waschen und das Fenster zu schließen.

Betroffene mit Allergien sollten sich frühzeitig beim Arzt melden, sodass die Allergie bekämpft wird, im Ernstfall könnte sich ein Asthma entwickeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kleidung, Asthma, Schlafzimmer, Heuschnupfen
Quelle: www.nwzonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?