24.03.12 10:56 Uhr
 48
 

Getragene Kleidung sollte bei Heuschnupfen nicht ins Schlafzimmer mitgenommen werden

Personen mit Heuschnupfen sollten die tagsüber getragene Kleidung nicht nachts mit ins Schlafzimmer nehmen.

Ulrike Roth vom TÜV Rheinland rät zudem, sich vor dem Schlafen gehen die Haare zu waschen und das Fenster zu schließen.

Betroffene mit Allergien sollten sich frühzeitig beim Arzt melden, sodass die Allergie bekämpft wird, im Ernstfall könnte sich ein Asthma entwickeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kleidung, Asthma, Schlafzimmer, Heuschnupfen
Quelle: www.nwzonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krautrock-Legende: "Can"-Schlagzeuger Jaki Liebezeit ist tot
Düsseldorf: "dm" verkauft Tierabwehrspray als Faschingsbedarf
Raumschiff Enterprise: neue Star-Trek-Serie lässt auf sich warten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?