23.03.12 21:12 Uhr
 14.231
 

Sony schockt Kunden mit Optik der "Verblendung"-DVD

In den USA ist seit Dienstag der Film "Verblendung - The Girl with the Dragon Tattoo", dem Remake von David Fincher, als DVD erhältlich. Die ersten Kunden reagierten geschockt nach dem Öffnen der Hülle: Die DVD sieht wie selbst gebrannt mit Filzstift-Beschriftung aus.

Ein Nutzer des Redbox-Verleihs habe fast einen Nervenzusammenbruch bekommen und die DVD zurückgesandt. Die Verleiher haben auf die Nachfragen reagiert und beruhigen ihre Kunden mittels Hinweis auf ihren Homepages, dass es sich um Original-Ausgaben der DVD handle.

Die Optik ist von Sony Pictures absichtlich so gewählt. Zum einen als Anspielung auf den Hauptcharakter Lisbeth Salander, einer Hackerin, und zum anderen als Hinweis auf die Copyright-Verstöße durch das Vervielfältigen von Filmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Film, Sony, DVD, Optik, Verblendung
Quelle: de.kino.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2012 21:45 Uhr von Markus_1989
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
und dann wundern wenn die ihre geld nicht bekommen weil die leute es zurückschicken...
Kommentar ansehen
23.03.2012 21:45 Uhr von n25
 
+91 | -0
 
ANZEIGEN
aha: Nervenzusammenbruch?
Übertreiben die Menschen nicht etwas?
Meine Fresse
Kommentar ansehen
23.03.2012 22:30 Uhr von GhostMaster37083
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
Das macht die Verbreitung von Raubkopien ja gleich um einiges einfacher...
Kommentar ansehen
23.03.2012 22:33 Uhr von Daenerys
 
+35 | -0
 
ANZEIGEN
@GhostMaster37083: genau, endlich schluss mit dem Cover-Drucken oder Lightscripe. Edding tuts auch.
Kommentar ansehen
23.03.2012 23:47 Uhr von Bruno2.0
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die: Idee ist ja einfach mal GEIL.....das Feier ich jetzt so einfach mal eine Schicke CD
Kommentar ansehen
23.03.2012 23:47 Uhr von AOC
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
hehe: Ist aber mal eine Nette und ungewöhnlich Idee.
Kommentar ansehen
24.03.2012 00:21 Uhr von mymomo
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
also meine Kopie davon sieht fast genauso aus welche Klage wird da wohl mehr Erfolg haben? Deren wegen der Raubkopie, oder meine, weil die meine "Coveridee" geklaut haben?

Spaß beiseite... coole Idee... auch wenn ich mich ebenso verarscht fühlen würde im ersten Augenblick ;)
Kommentar ansehen
24.03.2012 00:48 Uhr von Achtungsgebietender
 
+3 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.03.2012 01:05 Uhr von Schwertträger
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: Nur, dass in diesem Fall die ehrlichen Käufer diesen Arschtritt bekommen, die ja gar nicht die richtigen Adressaten für einen subtilen Hinweis sind.
Da werden also ehrliche Käuer benutzt und instrumentalisiert, um im Umweg über die Presse, die so etwas bekommt, den illegalen Kopierern auf die Füße zu treten.

Weisst Du, was mir dazu einfällt: "Macht Euren Kram unter Euch aus!", würde ich da sagen und die DVD zurückschicken.

Ganz zu schweigen davon, dass ich prinzipiell ein US-Remake eines bereits ganz gut verfilmten Originals eh fragwürdig fände.
Im speziellen Falls soll aber ja Finchers Version besser sein als die schwedische.
Kommentar ansehen
24.03.2012 01:23 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Schwertträger - wo du Recht hast, hast Du ein-: fach mal Recht! ;)
Kommentar ansehen
24.03.2012 05:19 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Drachenmagier - OH GOTT!!! Sempervideo Nur dieser Name hat in der ersten hundertstel Sekunde bereits zum Wegklicken geführt. Und damit willst Du jetzt groß hier punkten, oder was?!
*rolleyes* und *facepalm*
Kommentar ansehen
24.03.2012 07:18 Uhr von xDP02
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bin: ich der Einzige der darin Gewinnmaximierung durch Reduzierung der Produktionskosten und Mehreinnamen durch Schleichwerbung sieht?
Kommentar ansehen
24.03.2012 08:08 Uhr von ylarie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde das Design klasse! Und überhaupt, was heißt denn von einigen hier "billiges" Design?
Wie sehen denn die "normalen" Scheiben meist aus...? Genau, silber mit ein paar Schriftzügen, inzwischen oft auch in allen möglichen Sprachen. Und das soll nicht "billig" und langweilig sein?
Kommentar ansehen
24.03.2012 11:20 Uhr von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Ein Nutzer des Redbox-Verleihs habe fast einen Nervenzusammenbruch bekommen und die DVD zurückgesandt."

Ich will auch jemand sein, dessen größte Sorge eine möglicherweise gefälschte DVD ist...
Kommentar ansehen
24.03.2012 13:43 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oha: "und zum anderen als Hinweis auf die Copyright-Verstöße durch das Vervielfältigen von Filmen."

das regt mich jetzt zum nachdenken an. raubkopieren ist echt ein verbrechen, das ist moralisch nicht ok, wenn ich content will, dann muss ich etwas zahlen, die filmindustrie könnte pleite gehn...

NIACHT
Kommentar ansehen
25.03.2012 00:28 Uhr von Soulfly555
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts neues: Das haben System of a Down schon 2002 gehabt. http://www.imagebanana.com/...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?