23.03.12 21:04 Uhr
 283
 

Fußball: FC Bayern München ist der unangefochtene König der Bundesliga-Klicks

In einer neuen Untersuchung wurden die Aufrufe aller Webseiten der Bundesliga-Vereine untersucht. Es kam heraus, dass der FC Bayern München in dieser Hinsicht der unangefochtene Klick-König ist.

Der zweite Platz für die meisten Klicks geht an Borussia Dortmund. Auf dem dritten Platz landete der FC Schalke 04.

Die Webseite von Borussia Mönchengladbach konnte bei den Aufrufen stark zunehmen, weswegen Gladbach auf dem vierten Platz landete. Der Hamburger SV und SV Werder Bremen schafften es auf den fünften und sechsten Platz. Die wenigsten Klicks hatte der FC Augsburg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Bundesliga, FC Bayern München, König, Klick
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2012 22:26 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
mcmoerphy: "wayne? "

Werbepartner?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?