23.03.12 17:41 Uhr
 216
 

Quoten zu schlecht: ProSieben holt Trash-Show "Die Alm" doch nicht zurück

2011 kramte ProSieben die Trash-Sendung "Die Alm" wieder aus und erlebte eine Bruchlandung.

Eigentlich wollte man mit der Show an den Dschungelcamp-Erfolg anknüpfen, doch das ging gewaltig schief. Die Quoten rutschten schnell in den Keller. Dennoch kündigte der Sender eine Fortsetzung für 2012 an.

Inzwischen wurde das per Twitter dementiert. Eine Rückkehr sei vorerst nicht geplant. Man könne erst 2018 wieder damit rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: belieber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, ProSieben, Alm, Die Alm, Trash
Quelle: zeitgeistmagazin.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2012 18:06 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bloß nicht !!! PS. Trash hat ja wenigstens noch einen gewissen Charme, den hatte dieser geistige Müll nie !!!
Kommentar ansehen
23.03.2012 18:22 Uhr von SnakePlissken
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Pro 7 guckt euch eine Scheibe bei RTL ab, dann wisst ihr wie man aus Scheisse Gold machen kann - wie wäre es wenn ihr den Raab jedes Wochenende in dritte Welt Länder für ein - 2 Wochen ausharren lässt.
Die Show könnten wir dann so benennen :

Schluss mit Hotel Deutschland !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?