23.03.12 12:54 Uhr
 99
 

Gerücht: Infiniti enthüllt in New York neue Elektro-Limousine

Schon im April steht mit der New York Autoshow (6. bis 15. April) die nächste große Automesse an, prompt brodelt die Gerüchteküche. Eines der Gerüchte besagt eine nagelneue Elektro-Limousine.

Die will angeblich der japanische Nissan-Ableger Infiniti präsentieren, basieren soll die Limousine auf den bekannten Nissan Leaf. Aber: Der Infiniti soll größere Batterien bekommen, womit die Akkus mehr als 24 kWh speichern sollten.

Mehr zur Limousine mit Elektroantrieb ist bis dato nicht bekannt, mit dem Infiniti M35h baut die japanische Marke aber bereits ein (Voll-)Hybridmodell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: New York, Gerücht, Elektro, Limousine, Infiniti
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2012 12:54 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade ist Genf vorbei, in drei Wochen geht es in den Staaten schon wieder weiter und prompt gibt es ein Gerücht nach dem anderen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?