23.03.12 10:46 Uhr
 198
 

Kim Kardashian nimmt Pulverattacke mit Humor: Sie wollte sowieso mehr Puder

Reality-TV-Sternchen Kim Kardashian wollte in Los Angeles ihr neues Parfum präsentieren, als eine wütende Frau auf sie losstürmte und sie mit einem unbekannten weißen Pulver überschüttete.

Kardashian musste sich daraufhin umziehen, nahm die Attacke jedoch mit Humor: Sie hätte ihren Visagisten sowieso gesagt, dass sie mehr Puder bräuchte.

Beistand bekam die 31-Jährige von ihrer Schwester Khloe per Twitter: "Ich wünschte, ich wäre heute Abend bei meiner Schwester. Ich wette, die Frau hätte es nicht gewagt, irgendetwas zu tun…"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kim Kardashian, Teppich, Humor, Puder
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab
Kim Kardashian will Unterleib-OP, um mehr Kinder bekommen zu können
Kim Kardashian: Der Raubüberfall habe sie zu einem besseren Menschen gemacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab
Kim Kardashian will Unterleib-OP, um mehr Kinder bekommen zu können
Kim Kardashian: Der Raubüberfall habe sie zu einem besseren Menschen gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?