22.03.12 17:55 Uhr
 493
 

Facebook: Neue Sicherheitslücke entdeckt

Eine neue Sicherheitslücke auf Facebook wurde von britischen Wissenschaftlern entdeckt. Angreifer haben die Möglichkeit, unbemerkt Nutzerdaten im großen Stil zu stehlen. Cloaking heißt die neue Methode. Deaktivierte Accounts werden unsichtbar gemacht.

Für die Betroffenen besteht keinerlei Schutz gegen diese Art von Datenklau. Mit einem zweistufigen Angriff werden private Daten geklaut. In der Stufe Eins werden etliche Freundschaftsanfragen verschickt und ich Nachhinein beginnt der Angriff.

Nachdem genug Freunde in der Liste sind wird der Account reaktiviert und private Daten werden mittels einer Software ausgelesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guugle
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Facebook, Sicherheit, Hack
Quelle: futurezone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2012 18:01 Uhr von Jaecko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dafuq? "Zuerst verschickt der Angreifer über Fake-Accounts eine Reihe Freundschaftsanfragen an andere Facebook-Nutzer, die diese oft ohne misstrauisch zu werden, bestätigen"

Warum zur Hölle sollte man jemand auf die Freundesliste nehmen, den man nicht kennt?... Da hab ich bis heute noch von niemandem ne logische Erklärung gekriegt.
Kommentar ansehen
22.03.2012 21:15 Uhr von Multiversal
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ganz Fressenbuch ist eine: Sicherheitslücke!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?