22.03.12 17:18 Uhr
 74
 

"BMW Guggenheim Lab" soll offenbar doch nach Berlin

Das Zukunfts-Forum "BMW Guggenheim Lab" könnte doch in Berlin stattfinden. Wie Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit am Donnerstag sagte, gebe es eine ganze Liste mit möglichen Austragungsorten.

Zuvor war die Veranstaltung am ursprünglichen Standort in Kreuzberg abgesagt worden. Gegen das Lab hatte es Drohungen der linksextremen Szene gegeben. Auch Anwohner hatten sich gegen das Forum ausgesprochen; sie befürchten Mietsteigerungen.

Wowereit warf den Urhebern der Drohungen im Abgeordnetenhaus eine "reaktionäre" Haltung vor. Er erwarte von den übrigen Kritikern eine klare Distanzierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mbln
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, BMW, Klaus Wowereit, Guggenheim, BMW Guggenheim Lab
Quelle: www.berlinerumschau.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2012 09:56 Uhr von maki
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zielgruppennahen Platz gibts genug Aber die Preise in Dahlem oder Zehlendorf passen wohl nicht ins Marketing Budget des Herstellers Bayrischer Mistwagen?

Wie sagte gestern einer im Radio: "Warum machen die die BMW-Werbeveranstaltung nicht im Prenzlauer Berg? Ist doch sowieso schon das Disneyland von Berlin..."
Kommentar ansehen
24.03.2012 12:57 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nö, passt schon um die Schwaben zu vertreiben... :-D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?