22.03.12 14:23 Uhr
 178
 

Danny DeVito fungiert für neuen Kinderfilm "Der Lorax" selbst als Synchronsprecher

Normalerweise werden Filme von Muttersprachlern synchronisiert. Für den Film "Der Lorax" hatte Danny DeVito jedoch eine andere Idee. Er wollte seinen Charakter selbst in den anderen Sprachen synchronisieren.

Trotz mangelnder Sprachkenntnisse gelang ihm dies mit der Hilfe von Sprachtrainern auch. Englischsprachige Kinogänger sowie Kinogänger in Deutschland, Spanien, Russland und Italien werden alle Danny DeVitos Stimme hören.

Wer nicht ins Kino will, kann im offiziellen Video erfahren, wie sich Danny DeVito als "Lorax" in fünf Sprachen anhört.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hungry4pies
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sprache, Synchronsprecher, Danny DeVito, The Lorax
Quelle: www.cinefreaks.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN