22.03.12 14:02 Uhr
 2.909
 

Neuer Golf VII soll deutlich abspecken und so leicht werden wie der Golf IV

Zum Jahreswechsel wird der Wolfsburger Autobauer Volkswagen die nunmehr siebte Generation seines Verkaufsschlagers Golf zu den Händlern rollen lassen.

Für diese verspricht Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg nun eine deutliche Gewichtsreduktion. So soll der neue Golf Vll in etwa das Gewicht des Golf lV haben. Das wäre eine Gewichtsersparnis von rund 80 Kilogramm zur aktuellen Baureihe.

Trotzdem soll die neue Generation in die Länge wachsen und so im Innenraum mehr Platz bieten als bisher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gewicht, VW Golf, Baureihe, Reduktion, VW Golf IV
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bastler packen dem VW Golf IV einen 5,0-Liter-V10-BiTurbo-Motor unter die Haube
Tuningfan verpasst seinem Golf IV einen ganz besonderen Komplettumbau
VW Golf IV wird als "Golf City" für den kanadischen Markt weiter hergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2012 15:06 Uhr von Jolly.Roger
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Ich verstehs ned mein erstes Auto, ein alter Escort, wog 875kg leer.

Heute kriegst du kein Auto in dieser Klasse mehr mit weniger als 1300kg....

Klar, Komfort wiegt, aber soviel...?!
Kommentar ansehen
22.03.2012 15:23 Uhr von jpanse
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: 24 Airbags
MM-Systeme mit 6 oder 8 Lautsprechern
usw. uws.

Mein erster Civic wog 900 kg? ok, der bestand auch nur aus Trompetenblech....

Mein Passat jetzt bring 1,6 t auf die Waage.

Kein Wunder bei dem was da alles drin steckt...

[ nachträglich editiert von jpanse ]
Kommentar ansehen
22.03.2012 15:45 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mein: Landcruiser von 1980 wog schon bei der Erstzulassung gefühlte 10to
Kommentar ansehen
22.03.2012 15:55 Uhr von Really.Me
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie kommt es mir vor als wenn der Golf Vl erst vor einer Woche auf den Markt gekommen ist.

Kann es sein das Audi, VW, Mercedes alle 3-4 Jahre die Modele überarbeiten? Früher blieb ein Model 5-9 Jahre auf dem Markt.
Kommentar ansehen
22.03.2012 17:19 Uhr von Nickman_83
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Really.Me: Ja, aber da neue Modelle begehrlichkeiten wecken, kannst du mit einer regelmäßig neu aufgefüllten palette mehr umsatz machen.

ist ja auch klar. wenn dein wagen 6 jahre state of the art ist, haste ja kein grund, einen neuen zu kaufen.
wenn der nachfolger aber schon nach 2-3 jahren wieder neue und bessere sachen mitbringt, wirst de hibbelig.

und darauf spekulieren die autobauer.
macht ja auch sinn. irgendwie muss ein aktiendottiertes unternehmen den umsatz steigern.
Kommentar ansehen
22.03.2012 17:48 Uhr von