22.03.12 13:03 Uhr
 229
 

Windows 8: Metro-Optik ist nun farblich individualisierbar

Microsoft reagierte auf die Wünsche der Windows-8-Tester und implementierte nun eine Möglichkeit, die Farbgebung des Metro-Designs zu verändern.

Gänzlich freie Wahl lässt Microsoft dem Benutzer jedoch nicht - dieser hat die Wahl zwischen 25 Farbschemen, die in ihrer Farbkombination selbst aber nicht frei belegbar sind.

Grund dafür ist der Wunsch Microsofts, dass das Metro-Design durch eine schlechte Farbwahl nicht unansehnlich wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows 8, Metro, Optik, Individualität
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2012 20:38 Uhr von dinexr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow Da wird man als Linux-User doch glatt neidisch :)
Kommentar ansehen
23.03.2012 14:30 Uhr von askmike72
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Metro "Design"? Das ist kein Design, das ist eine Katastrophe!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?