22.03.12 11:08 Uhr
 137
 

Samsung Galaxy Note erhält im zweiten Quartal ICS und Softwarepaket

Samsung hat sich nun zum Ice Cream Sandwich-Update für das Samsung Galaxy Note geäußert. Samsung wird ICS als Teil eines umfangreichen Softwarepaketes ausliefern, das auf den Namen "Premium Suite" hört.

"Premium Suite" wird im zweiten Quartal erscheinen und enthält neben Android 4.0 exklusive Applikationen für den S-Pen, die das Multimediaerlebnis stark verbessern sollen. Die Programme heißen "S Note", "Shape Match", "Formula Match" und "My Story". "S Memo" erhält außerdem ein Upgrade.

Durch "S Note" lassen sich Notizen besser mit digitalen Inhalten verbinden. Mit "Shape Match" lassen sich selbstgemalte "Formen" wie Kreise nun perfekt rund darstellen, "Formula Match" erkennt mathematische Formeln und kann diese mit Hilfe von "Wolfram Alpha" berechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FuchsPhone
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Upgrade, Applikation, Samsung Galaxy Note
Quelle: fuchsphones.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbot in Flugzeugen: Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7
Verkauf von "Samsung Galaxy Note 7" weltweit wegen explodierender Akkus gestoppt
Prototyp: Bilder des neuen Samsung Galaxy Note 5 im Internet aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2012 11:08 Uhr von FuchsPhone
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Insgesamt sieht "Premium Suite" meiner Meinung nach sehr vielversprechend aus. Außerdem könnte dies der Grund dafür sein, dass sich ICS weiter hinausgezögert hat. Mit Quartal 2 hat sich Samsung ein weites Türchen geöffnet, es beginnt in 1.5 Wochen, endet aber erst in knapp 3.5 Monaten - wann es kommt, ist also weiter ungewiss. Trotzdem darf man sich auf das Update freuen, da neben der neuen Software auch Update-Probleme bzw. Bugs beseitigt sein werden.
Kommentar ansehen
22.03.2012 11:11 Uhr von FuchsPhone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtiger Titel: Eigentlich heißt der Titel:
Samsung Galaxy Note erhält ICS + Softwarepaket in Q2.
Außerdem fehlt eine Menge Inhalt aus dem dreitten Part.
Was ist da los?

Eigentlicher Artikel:
Samsung hat sich nun endlich zum Ice Cream Sandwich-Update für das Samsung Galaxy Note geäußert. Samsung wird ICS als Teil eines umfangreichen Softwarepaketes ausliefern, welches als "Premium Suite" bezeichnet wird.
Die Programme werden zusammen mit ICS in einem kleinen Teaservideo vorgestellt.

"Premium Suite" wird im zweiten Quartel erscheinen und erhält neben Android 4.0, exklusive Applikationen für den S-Pen, die das Multimediaerlebnis stark verbessern sollen. Die Programme heißen "S Note", "Shape Match", "Formula Match" und "My Story". "S Memo" erhält außerdem ein Upgrade.

Durch "S Note" lassen sich Notizen besser mit digitalen Inhalten verbinden, mit "Shape Match" lassen sich selbstgemalte "Formen" wie Kreise, nun perfekt rund darstellen, "Formula Match" erkennt mathematische Formeln und berechnet sie mit Hilfe von "Wolfram Alpha". Ein Video stellt die Programme vor.

Insgesamt sieht "Premium Suite" meiner Meinung nach sehr vielversprechend aus. Außerdem könnte dies der Grund dafür sein, dass sich ICS weiter hinausgezögert hat. Mit Quartal 2 hat sich Samsung ein weites Türchen geöffnet, es beginnt in 1.5 Wochen, endet aber erst in knapp 3.5 Monaten - wann es kommt, ist also weiter ungewiss. Trotzdem darf man sich auf das Update freuen, da neben der neuen Software auch Update-Probleme bzw. Bugs beseitigt sein werden.


[ nachträglich editiert von FuchsPhone ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbot in Flugzeugen: Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7