21.03.12 17:11 Uhr
 1.701
 

USA: Mutter tötete Baby mit drogenverseuchter Muttermilch

Zu sechs Jahren Gefängnis ist eine Frau aus Kalifornen in den USA verurteilt worden, nachdem sie ihr Kind mit mit Drogen verseuchter Muttermilch getötet hat.

Die Mutter bekannte sich schuldig, um somit einer Mordanklage aus dem Weg zu gehen. Daher wurde sie wegen Totschlags verurteilt.

Die Autopsie am sechs Wochen alten Kind ergab, dass sich Methamphetamin in der Muttermilch befand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guugle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Urteil, Baby, Totschlag, Muttermilch
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2012 17:36 Uhr von GangstaAlien
 
+2 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.03.2012 17:40 Uhr von Teechen
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
wieso dummes kind ? eher dumme mutter.

aber wie genau geht das, ist die droge durch den konsum in die muttermilch gelangt ? oder hat sie es abgepumpt und dann hinein gegeben ?

klärt mich auf !
Kommentar ansehen
21.03.2012 17:42 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Sachen gibts....wenns wahr is ^^

Der kam Speed aus der Brust, irgendwie komisch.....weiss jetzt gar net genau wie es sich bei dieser Sache verhält....

@Teechen
Bin auch gerade am Grübeln lol

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
21.03.2012 17:54 Uhr von cheetah181
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Teechen: Also laut der englischen Wikipedia gelangt die Droge durch den Konsum in die Muttermilch.

@Bibabuzzelmann: Es geht um "Crystal" Meth, nicht um Speed. Das ist zwar relativ ähnlich aufgebaut, aber wesentlich gefährlicher.
Kommentar ansehen
21.03.2012 17:55 Uhr von Shampoochan
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorposter: wenn ich die Quelle richtig verstanden habe waren die Drogen in der Muttermilch weil sie die Droge konsumiert hat. Ihr wird vorgeworfen dass sie ihrem Kind die Brust gab, obwohl sie wusste das die Muttermilch mit der Droge verseucht ist

[ nachträglich editiert von Shampoochan ]
Kommentar ansehen
21.03.2012 18:13 Uhr von GangstaAlien
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Teechen? Dumme Mutter? Wo ist die ne Mutter?
Also passt dummes Kind viel mehr
Kommentar ansehen
21.03.2012 19:02 Uhr von GangstaAlien
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die minusgeber denken: bestimmt, dass ich mit DUMMES KIND!!!! das kind meine :D:D aber meine die frau die mit dem kind schwanger war, die is für mich ein dummes kind
Kommentar ansehen
21.03.2012 19:07 Uhr von cheetah181
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
franz.g: Wenn ich gewusst hätte, dass Junkies das alles begrifflich zusammenwerfen, hätte ich ihn trotzdem verbessert, weil es verwirrend und falsch ist. ;)

"I simply respect the chemistry. The chemistry must be respected."
Kommentar ansehen
21.03.2012 21:13 Uhr von minismartie
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich krieg als Mutter eines knapp 9 Monate alten Sohnes grad blanke Wut, wenn ich das lese...

Genauso, wie diese gottlose Heckenpennerin in Sibirien, die sich einen Liter Branntwein hinter die Binde gekippt hat, gestillt hat und das Kind durch die Muttermilch eine schwere Alkoholvergiftung erlitt und an dieser auch starb.

EINFACH! ERSCHIESSEN!

Ich will einfach nicht, dass sich solche Menschen vermehren. Der grundnatürliche und primitivste Instinkt einer Mutter - nämlich seinen Nachwuchs zu beschützen und jegliches Unheil von ihm abzuwenden - ist bei denen nicht vorhanden. In der Tierwelt würde diesen Genen der Garaus gemacht und als Mensch kriegt sie sogar noch einen Schulterklopfer, wenn sie es zugibt, dass sie ganz offensichtlich eine dreckige Made ist! *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
22.03.2012 05:00 Uhr von iarutruk
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Süchtige gehören, wie vor Jahrhunderten die Leprakranken in ein gesichertes Reservat gesperrt.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?