21.03.12 14:14 Uhr
 394
 

Apple: Noch kleinere SIM-Karten sollen hergestellt werden

Seit Jahren gibt es SIM-Karten als Standardzubehör und Apple setzt auch Micro-SIM-Karten für das iPad und das iPhone ein. Nun versucht Apple, eine noch kleinere SIM-Karte herzustellen. Das neue iPhone soll der Grund sein, berichtete die "Financial Times".

Diese Neuerung will Apple aufgrund der Größe des Smartphones einführen, das wird heißen, dass die Produkte noch kleiner werden. Laut einer Studie wünschen sich immer mehr Leute große, aber dünne Smartphones. Dafür sollen diese noch kleineren Mico-SIM-Karten hergestellt werden.

Apple präsentierte bereits Entwürfe der winzigen SIM-Karte. Auch andere Hersteller wollen mit der Nano-SIM arbeiten und diese in ihren Geräten verwenden. Dazu gehören Motorola, RIM und Nokia. Die Nano-SIM ist schmaler und etwa ein Drittel so groß wie die aktuellen SIM-Karten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GouJetir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Smartphone, Hersteller, iPad, Größe, SIM-Karte
Quelle: www.appleunity.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2012 14:14 Uhr von GouJetir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe heute noch Probleme bei den kleinen Sim-Karten. Wenn sie noch kleiner werden wird die Wahrscheinlichkeit, dass man sie verliert beim Austauschen um einiges steigen. Also ob das jetzt auch unbedingt notwendig ist und das die Sim-Karte soviel Platz im Smartphone besetzt, dass es um einges dünner werden kann, kann ich mir nicht vorstellen.
Kommentar ansehen
21.03.2012 14:28 Uhr von zabikoreri
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Und wenn man die Karte: mal wechseln will, kann man sie sicherlich ´kostengünstig´ zum Support einschicken. Beim Selberwechseln läuft man sonst Gefahr, das die Karte irgendwie verschwindet (mal kurz hüsteln z.B.).

Es geht doch nichts, über einen guten Service ;)
Kommentar ansehen
21.03.2012 15:05 Uhr von kingoftf
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@ j.wankelbrecher: Fachlicher Kommentar Du Checker
Kommentar ansehen
21.03.2012 15:37 Uhr von cyberax99
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@j.wankelbrecher: Nicht neidisch und trotzig sein, dann klappts auch bei dir vielleicht irgendwann mit einem Apple Produkt.
Kommentar ansehen
21.03.2012 15:42 Uhr von barryW
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
es muss ja auch so sein: rein geschichtlich.
die standart sim karte gibts schon immer, kam mit den ersten mobiltelefonen, diese waren riesig (die mobiltelefone)
dann wurden die mobiltelefone kleiner und kleiner.
aber dann, passierte etwas was kein mensch ahnen konnte, die sim karte wurde kleiner und kleiner weil.....die mobiltelefone jetzt wieder grösser und grösser werden
(fügen sie diesen text in die google sprachtoolbox ein und stellen sie beim übersetzten auf apple-ish)
und das soll einer verstehen?
ich kapiers ja selbst nicht wirklich....
Kommentar ansehen
21.03.2012 22:46 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@barryW: In mein erstes Mobiltelefon ging noch die komplette Karte, also das Ding das oben links im Bild zu sehen ist.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?