21.03.12 13:14 Uhr
 255
 

Hannover: Hartgesottene Schwarzfahrerin in 27 Fällen - Seniorin vor Gericht

Eine 63-jährige Dame wurde im Rahmen einer Kontrolle dabei erwischt, ohne gültiges Ticket eine Zugreise mit einem Intercity angetreten zu haben.

Die Seniorin wollte weder ein Ticket erwerben, noch ihre Personalien vorlegen. Aus diesem Grund wurde die Polizei verständigt, die herausfand, dass dies bereits die 27. Schwarzfahrt der 63-Jährigen war.

Noch am heutigen Mittwoch wird die Frau daher einem Haftrichter vorgeführt.


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Hannover, Richter, Senior, Delikt, Schwarzfahrer, Schwarzfahren
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?