21.03.12 12:56 Uhr
 403
 

Sat.1 macht es wie RTL: Scripted Reality am Nachmittag

Gegen die erfolgreichen RTL-Formate wie "Verdachtsfälle" oder "Familien im Brennpunkt" konnte Mitbewerber Sat.1 mit Gerichtsshows wie "Richter Alexander Hold" oder "Richterin Barbara Salesch" nur wenig entgegensetzen.

Nun denkt man bei Sat.1 offenbar um und setzt die Gerichtsshow mit Barbara Salesch ab. Stattdessen soll das neue Scripted-Reality-Format "Familien-Fälle" gesendet werden. Auch für den fiktiven Richter Hold ist die Zukunft ungewiss.

Zwar hat dieser noch einen festen Platz im Programm, jedoch tritt seine Figur nur noch als Nebenrolle auf: Bei "Geheimnisse - Leben mit der Lüge" kommentiert er die falsche Realität am Ende der Sendung. Durch die Hintertür wird der Zuschauer somit auf die Formatwechsel bei Sat.1 vorbereitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Sat.1, Reality, Nachmittag, Scripted Reality
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen