21.03.12 12:08 Uhr
 557
 

Roland Koch verdient bei Bilfinger Berger zehn Mal so viel wie als Politiker

Der Wechsel aus der Politik in die freie Wirtschaft zahlt sich für Roland Koch aus. Heute verdient er zehn Mal so viel wie in seiner Zeit als Ministerpräsident von Hessen.

Koch ist jetzt als Vorstand des Bau- und Dienstleistungskonzerns Bilfinger Berger tätig. Dort verdiente er 1,5 Millionen Euro Sofortvergütung. Langfristig bekommt Koch eine weitere halbe Million, falls die Aktien von Bilfinger Berger mindestens stabil bleiben.

Die Stelle als Ministerpräsident brachte Koch nur 170.000 Euro im Jahr ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaycee78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Politiker, Gehalt, Roland Koch, Bilfinger Berger
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2012 12:23 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Titel falsch: Roland Koch ist nach wie vor "Politiker".

Denn was macht er denn wohl bei Bilfinger&Berger heute, wenn nicht seine Beziehungen ausspielen?

Er sitzt heute nur auf der anderen Seite des Lobbyistentisches und sorgt dafür, dass nicht nur sein Gehalt durch die Steuerzahler finanziert wird.

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
21.03.2012 14:57 Uhr von xjv8
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
er bekommt: 1,5 Mios, ob er sie verdient steht auf einem völlig anderen Blatt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?