21.03.12 11:58 Uhr
 1.257
 

Zwischen die Beine fotografiert: Gehen die Paparazzi zu weit?

Ob es Herzogin Catherine ist, Teenstar Selena Gomez oder Jennifer Lopez: Die Paparazzi machen vor gar nichts Halt und fotografieren den Stars dreist zwischen die Beine.

Der Begriff "Upskirt" kommt aus dem Englischen und ist der Name für die voyeuristische Praktik, ahnungslosen Frauen unter den Rock zu fotografieren.

Sogenannte "Upskirts" von Stars wie Kim Kardashian und Jennifer Aniston bringen den Paparazzi viel Geld. Noch mehr gibt es, wenn ein Star unten ohne erwischt wird, wie zum Beispiel Victoria Silvstedt.


WebReporter: jolie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fotograf, Unterwäsche, Beine, Prominente, Moral
Quelle: www.jolie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt
Hoden angefasst: Kevin Spacey soll norwegischen Prinzen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2012 15:46 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
einfach kein kleid tragen? oder ne radlerhose drunter?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?