21.03.12 11:40 Uhr
 1.091
 

Megaupload: Falsche Abmahnungen von Anwälten "Dr. Kroner & Kollegen" im Umlauf

Die Verbraucherzentrale Thüringen hat vor gefälschten Abmahnungen gewarnt, die gegen angebliche Nutzer des geschlossenen Internetportals Megaupload gerichtet sind.

Die vermeintlichen Anwälte "Dr. Kroner & Kollegen" verlangen wegen angeblich illegaler Downloads einen Betrag von 891,30 Euro. Das Geld soll man auf ein slowakisches Konto überweisen.

Die Kanzlei kann man scheinbar nur über Handy erreichen, die Internetseite existiert bereits nicht mehr. Falls eine Mail dieser dubiosen "Anwälte" im Postfach lande, solle man diese getrost löschen, so ein Rechtsexperte.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: E-Mail, Anwalt, Umlauf, Megaupload, Illegal
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2012 13:56 Uhr von MC_Kay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doppelt? Ist die News nicht doppelt?

http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?