21.03.12 09:20 Uhr
 1.133
 

München: Exhibitionist ohne Hemmungen zieht vor einer Polizistin blank

In München trieb am gestrigen Abend ein Exhibitionist sein Unwesen. Ein Polizist in Zivil auf dem Heimweg hatte den Mann beobachtet, wie er sich vor mehreren Frauen an einer U-Bahn Haltestelle nackt präsentierte.

Daraufhin griff er zum Handy und verständigte seine Kollegen. Damit der Nackedei nicht mit einer Bahn flüchten konnte, lockte ihn der Polizist in Zivil nach oben auf die Straße.

Dort warteten bereits andere Polizisten in Zivil. Nachdem der angetrunkene Exhibitionist sah, das auch eine Frau dabei war, zeigte er sich prompt auch ihr. Festnahme und Anzeige folgten.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, München, U-Bahn, Exhibitionist
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA richten ersten Häftling im Jahr 2018 hin
Europäischer Gerichtshof lehnt Vaterschaftsurlaub für lesbische Frau ab
Copacabana: Fahrer erleidet epileptischen Anfall und rast in Menge - Baby stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2012 09:45 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Einmal Minus für den Titel: Cops in Zivil kann man ja auch sooooo gut erkennen.....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?