21.03.12 07:26 Uhr
 839
 

Forscher enträtseln: So entstand die Artenvielfalt auf Madagaskar

Ein internationales Forscherteam hat nun den Grund entschlüsselt, weshalb es auf Madagaskar eine derart große Artenvielfalt gibt. Einige Tierarten sind auch nur dort vertreten. Bisher war es ein Rätsel wie Wirbeltiere auf die Insel kamen.

Vor 50 Millionen Jahren nutzen die Tiere die Meeresströmung von Afrika nach Madagaskar. Sie schwammen oder nutzten eine Art Floß. Vor 20 Millionen Jahren änderte sich die Meeresströmung und so gelangten keine weiteren Tiere, außer Vögel, auf die Insel.

Die Tierarten, die die Insel bereits erreichten, entwickelten sich isoliert weiter und bildeten zahlreiche Unterarten, die nur auf Madagaskar vorkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Vogel, Madagaskar, Artenvielfalt
Quelle: scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko