20.03.12 19:46 Uhr
 373
 

Krasse Fan-Tattoos: Auch Stars sind davor nicht gefeit

Bei manchen Fans geht die Verehrung wirklich extrem weit - begeisterte Anhänger lassen sich den Schriftzug der Serie "The Vampire Diaries" auf dem Körper verewigen, andere laufen auch heute noch mit einem tätowierten Liebesbekenntnis an "Take That" herum.

Doch auch die Stars selbst sind vor solchen Dummheiten nicht gefeit: Melanie Griffith trägt den Namen ihres Mannes Antonio Banderas als Tattoo auf dem Arm - ein Risiko angesichts der hohen Scheidungsrate in Hollywood.

Megan Fox kann zumindest ihr Fan-Ink inzwischen nicht mehr leiden und lässt es gerade per Laser entfernen. Colin Farrell hingegen ging auf Nummer sicher und schwört mittels Körperkunst seiner Mutter ewige Treue.


WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Fan, Megan Fox, Tätowierung, Colin Farrell, Melanie Griffith
Quelle: www.celebrity.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?