20.03.12 18:23 Uhr
 131
 

Fußball/1.FC Kaiserslautern: Klaus Toppmöller sagt ab - Kommt Holger Stanislawski?

Nachdem sich der abstiegsbedroht Fußball-Bundesligist 1. FC Kaiserslautern von Trainer Marco Kurz getrennt hat (ShortNews berichtete), hat Klaus Toppmöller den Pfälzern abgesagt. "In der Winterpause hätte ich es noch gemacht", so Toppmöller, jetzt sei es zu spät und er glaubt nicht mehr an die Rettung.

"Ich bin immer bereit zu helfen. Der FCK ist mein Verein, ich bin seit 25 Jahren Mitglied. Aber wenn man mich fragen würde, stünde ich als Trainer nicht zur Verfügung", so Toppmöller weiter. Vor allem kritisierte Toppmöller die Qualität des Kaders.

Der 1. FC Kaiserslautern hat in der bisherigen Saison erst 17 Tore geschossen, so viele wie Klaus Toppmöller früher alleine in einer Saison. Der ehemalige FCK-Spieler Martin Wagner hat unterdessen signalisiert, dass er Co-Trainer werden wolle und brachte Holger Stanislawski ins Gespräch als Trainer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, 1. FC Kaiserslautern, Holger Stanislawski, Klaus Toppmöller
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2012 18:23 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine interessante Idee, das mit Holger Stanislawski. Bei St. Pauli super Arbeit abgeliefert, in Hoffenheim einfach verbrannt worden. Wäre super, wenn der kommen würde!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?