20.03.12 17:20 Uhr
 107
 

USA: Ford und Mitsubishi verkaufen kaum Elektroautos

Das Elektroauto wird derzeit gern gefeiert und als der große Hype hingestellt, neue Zahlen aus den USA scheinen jedoch eher das Gegenteil zu beweisen.

Ford und ebenso Mitsubishi sollen nämlich nicht gerade viele Stromer in letzter Zeit verkauft haben. Ford etwa soll seinen neuen Focus Electric in drei Monaten gerade mal in einer Auflage von zehn Modellen abgesetzt haben, allerdings wurden diese Zahlen vom Hersteller nicht bestätigt.

Mitsubishi hingegen konnte seinen i-MiEV im Januar in einer Auflage von 36 Modellen verkaufen, im Februar hingegen 44 Modelle. Ein wirklicher Hype dürfte anders ausschauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Ford, Elektroauto, Mitsubishi
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart