20.03.12 14:33 Uhr
 233
 

Video: Digitaler Straßenmusiker mit Tablet statt Klampfe und Panflöte

Eines der wichtigsten Themen auf der Frankfurter Musikmesse 2012 ist das Thema Digitalisierung. Im Zeitalter der Apps gibt es von fast allen Instrumenten elektronische Nachbauten, die meist wesentlich günstiger sind.

Der Redakteur Patrick Abele startete passend zum Thema einen Selbstversuch. Er versuchte sich als Straßenmusiker der Zukunft und musizierte mit einem Tablet-Computer in der Frankfurter Innenstadt. Die Frage hinter dem Versuch: Ist es wirklich so gut, wenn analoge Instrumente verschwinden?

Am Samstag öffnet die Musikmesse in Frankfurt ihre Pforten für alle Besucher. Vom heutigen Dienstag bis einschließlich Freitag werden nur Fachbesucher empfangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChrisD.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Tablet, Frankfurter Musikmesse, Panflöte
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2012 14:33 Uhr von ChrisD.
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das Video ist ganz witzig. Wie der Auto selbst schreibt, kann ich mir nicht vorstellen, dass Instumente ganz verschwinden. Aber man weiß ja nie!
Kommentar ansehen
20.03.2012 16:57 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: Ganz ruhig, gleich kommen die Herren in Weiss und Du bekommst wieder leckere Smarties...
Kommentar ansehen
20.03.2012 19:49 Uhr von ShadowDriver
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das: ist nicht der sinn von straßenmusik...Instrumente werden nie verschwinden höchstens für diese Tablet und Smartphone anhänger

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?