20.03.12 13:52 Uhr
 556
 

Prozessorhersteller Adapteva kündigt CPU mit 4.096 Kernen an

Der Prozessorhersteller Adapteva will nun mit einer neuen CPU aufzeigen, was derzeit mit massiver Parallelisierung möglich ist.

Mit dem Epiphany E4K will man eine CPU mit satten 4.096 Kernen auf den Markt bringen. Neben einem besonderen Design soll sich die CPU vor allem durch ihre Energieeffizienz auszeichnen.

Der Hersteller verspricht beispielsweise mindestens 70 GFlops Rechenleistung je verbrauchtem Watt. Gefertigt wird der neue Chip in 28-Nanometer-Technik. Weiterhin wird jeder der 4.096 Kerne 32 KByte SRAM enthalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Prozessor, CPU, Kern, Energieeffizienz
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2012 15:18 Uhr von netzantichrist
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
der kommt dann in das IPAD 4...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?