20.03.12 10:50 Uhr
 23.611
 

Völkerball-Schiedsrichter erhielt nach "Schlag den Raab"-Sendung 100 E-Mails

Johannes Voß agierte in der vergangenen "Schlag-den-Raab"-Sendung (ProSieben) als Schiedsrichter seines geliebten Sports Völkerball. Mit "Wer hat hier die Pfeife?" maßregelte er Stefan Raab derart, dass er spontan Applaus vom Publikum erhielt.

Nach der Show erhielt der 63-jährige etwa 100 E-Mails aus ganz Deutschland.

Trotz der hitzigen Debatte während der Live-Sendung, bei der sich Raab benachteiligt fühlte, war die Stimmung bei der Aftershow-Party recht entspannt und Voß trank noch mit Raab und dem Kandidaten etwas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: E-Mail, Schiedsrichter, Sendung, Schlag den Raab
Quelle: www.oz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2012 11:09 Uhr von erw
 
+12 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2012 12:43 Uhr von bertsesam
 
+37 | -9
 
ANZEIGEN
@Para_shut: dann schalt doch raab nicht ein.
Kommentar ansehen
20.03.2012 14:43 Uhr von bingegenalles
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
übertreten

oh was mach ich

übertreten

übertreten

übertreten

wir erinnern dich an die regeln bitte nicht übertreten

übertreten

scheise nein


übertreten

VOLLDEPP
Kommentar ansehen
20.03.2012 14:52 Uhr von Afrozilla
 
+45 | -2
 
ANZEIGEN
Bin ich der einzige der sich fragt, was es sich jetzt eigentlich mit den E-Mails auf sich hat? Waren das positive oder negative Reaktionen? Waren sie leer? Fehlt bisschen was, oder?
Kommentar ansehen
20.03.2012 15:18 Uhr von camperjack
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
@Afrozilla: Hab ich mich auch gefragt. Immerhin geht es im Titel um die Emails und in der Nachricht wird dem ein einziger kleiner Satz gewidmet. Mehr nicht. Was waren das denn nun für Emails? :p
Kommentar ansehen
20.03.2012 15:21 Uhr von don_vito_corleone
 
+14 | -13
 
ANZEIGEN
100 Mails? Da haben ihm also alle Zuschauer geschrieben :D
Kommentar ansehen
20.03.2012 15:50 Uhr von cm23
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Ich hab seit der Sendung auch schon mehr als 100 Emails bekommen! Und? ;-)
Kommentar ansehen
20.03.2012 19:17 Uhr von MBGucky
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@cm23: Du brauchst definitiv einen besseren Spamschutz.
Kommentar ansehen
20.03.2012 20:26 Uhr von Floppy77
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vom Anspruch her ist der Raab auch nicht besser: als das RTLII-Gelumpe!
Kommentar ansehen
20.03.2012 23:13 Uhr von AOC
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Minus: Ein -

-Und warum hat er diese E-Mails erhalten?
Kommentar ansehen
20.03.2012 23:23 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
uuuuuuhhhhhh. 100 - in Worten: EINHUNDERT: Emails hat er bekommen. Das ist ja der Wahnsinn! Dann haben ihm ja etwa 0,0000003 Prozent aller Zuschaur geschrieben. Er ist als quasi jetzt ein Megastar!
Einfach toll auch, dass er sich als Topstar dann noch dazu herabgelsassen hat und mit den beiden Kandidaten noch gesoffen hat... das zeigt sein symphatisches Wesen und die tatsache, dass er trotz seiner gewaltigen Prominenz auf dem Boden geblieben ist. Einfach toll!!! *freu*

[ nachträglich editiert von Achtungsgebietender ]
Kommentar ansehen
21.03.2012 00:57 Uhr von onemanshow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
100 emails: von stefan raab persönlich hahaha xD
Kommentar ansehen
21.03.2012 00:58 Uhr von Chefkoch83
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und: wie sind diese 100 Personen an seine Email gekommen?
Kommentar ansehen
21.03.2012 20:57 Uhr von neminem
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
raab: ist wie das dicke kind im sportunterricht, welches sein nichtskönnen mit rumkaspern kaschieren muss.

oder wie homer simpson in den schlechten folgen. wie im kommentar von bingegenalles

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?