20.03.12 06:39 Uhr
 212
 

Tschechien: Wieder Zwischenfall im AKW Temelin

Das in der Kritik stehende Atomkraftwerk Temelin sorgt erneut für negative Schlagzeilen. In der Nacht des gestrigen Montages wurde festgestellt, dass die Dichtung einer Hilfspumpe, welche Kühlwasser in den Zentralkreislauf pumpt, kaputt war.

Die Atomaufsicht in Prag wurde von der Betreiberfirma CEZ von diesem Zwischenfall in Kenntnis gesetzt. CEZ klassifizierte den Vorfall als einen mit "geringer sicherheitstechnischer Bedeutung" (INES-Skala Stufe 0).

Das AKW Temelin ist nicht weit entfernt von der Grenze nach Bayern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tschechien, Atomkraftwerk, AKW, Zwischenfall, Kühlung, Dichtung
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2012 09:00 Uhr von Air0r
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Keine Gefahr" sagte Kraftwerksvorsteher Borat: und kratze sich an seinen beiden Hinterköpfen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?