20.03.12 06:39 Uhr
 212
 

Tschechien: Wieder Zwischenfall im AKW Temelin

Das in der Kritik stehende Atomkraftwerk Temelin sorgt erneut für negative Schlagzeilen. In der Nacht des gestrigen Montages wurde festgestellt, dass die Dichtung einer Hilfspumpe, welche Kühlwasser in den Zentralkreislauf pumpt, kaputt war.

Die Atomaufsicht in Prag wurde von der Betreiberfirma CEZ von diesem Zwischenfall in Kenntnis gesetzt. CEZ klassifizierte den Vorfall als einen mit "geringer sicherheitstechnischer Bedeutung" (INES-Skala Stufe 0).

Das AKW Temelin ist nicht weit entfernt von der Grenze nach Bayern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tschechien, Atomkraftwerk, AKW, Zwischenfall, Kühlung, Dichtung
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2012 09:00 Uhr von Air0r
 
+2 | -0