20.03.12 06:19 Uhr
 2.217
 

Stefan Effenberg: Bayern-Knobelei "war mehr oder weniger Verarschung"

Der Aufreger des Spieltags war die Knobelei der Bayern-Spieler Toni Kroos und Franck Ribery im Match gegen Hertha BSC, die festlegte, wer einen Freistoß schießen darf (ShortNews berichtete). Darüber waren die Fans und Verantwortlichen des Hauptstadtklubs verärgert.

Zu diesem Thema hat jetzt der ehemalige Bayern-Spieler Stefan Effenberg klar Stellung bezogen und sich auf die Seite der Hertha gestellt.

"Das war respektlos dem Gegner gegenüber, das muss man klar und deutlich so sagen. Sie haben gegen eine Mannschaft gespielt, die um den Abstieg kämpft und sie dann so mehr oder weniger zu verarschen - das tut man nicht", erklärte der 43-Jährige am Sonntagabend bei Sky90.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Hertha BSC Berlin, Franck Ribéry, Stefan Effenberg, Toni Kroos, Freistoß
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2012 07:40 Uhr von xjv8
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Ganz: tief in meinem Hinterkopf, sehe ich den bösen Finger, den Effe gezeigt hat.................mmmhh, tut man auch nicht.
Kommentar ansehen
20.03.2012 07:47 Uhr von derNameIstProgramm
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Gähn: Die bösen bösen Bayern:

http://torfabrik.de/...

Aber gut, die Presse braucht halt ihr Futter. Das Spiel der Bayern lässt sich momentan kaum angreifen, die Abwehr wackelt ein wenig aber solange zu 0 gespielt wird kann man da halt nicht viel kritisieren. Nach vorne geht es nun auch immer besser. Die Spieler streiten sich nicht, Robben ist nicht mehr so egoistisch. Um Breno ists auch recht ruhig geworden.

Schon blöd, wenn man nur noch so ein Schnick Schnack Schnuck Spiel hat um etwas negatives über die Bayern zu berichten....
Kommentar ansehen
20.03.2012 08:33 Uhr von don_Zoltan
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Bla Bla Bla: Was eine lächerliche Diskussion.

Genauso lächerlich wie der arrogant geschossene Elfmeter von (Ribery glaub ich) damals.

Im Endeffekt könnte man schon sagen das das Jubeln nach einem Tor respektlos ist, oder das feiern mit den Fans nach dem Spiel, oder allein schon mit mehr als zwei Tore Vorsprung zu gewinnen.

Das ist Sport. Und im Sport gibt es nunmal Gewinner und Verlierer. Und das man sich als Verlierer etwas freut und mit einer gewissen Hämme oder Schadenfreude auf den Gegner blickt ist doch Selbstverständlich.
Was ist denn bitteschön jedesmal los wenn man gegen die "großen" Bayern gewinnt. Da jubelt jeder Spieler gleich doppelt und dreifach so euphorisch !!!
Kommentar ansehen
20.03.2012 10:20 Uhr von Majo611
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es nicht überall so breit getreten würde, hätte Fussball Deutschland das Ganze schon längst vergessen ...
Schwachsinnig, da dauernd drauf rumzureiten !
Kommentar ansehen
20.03.2012 10:22 Uhr von sicness66
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Effenberg, Basler und Co. sollten mal lieber die Füße still halten, wenn es um Fairness im Fußball geht.
Kommentar ansehen
20.03.2012 19:29 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: war das verarscht, unsportlich oder was auch immer? die waren sich innerhalb der eigenen mannschaft uneinig wer schiessen soll, also haben sie es unter sich ausgemacht. was hätten sie denn sonst tun sollen, nen messbecher holen und zu weinen anfangen, weil hertha am verlieren ist und wer dann am meisten tränenflüssigkeit produziert hat darf schiessen oder wie? meine fresse es gibt schon solche vollpussys auf dieser welt, das ist sport und kein krieg...kommts mal klar he

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
20.03.2012 20:03 Uhr von d1pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade der muss es sagen http://sport.de.msn.com/...
Den eigenen Fans darf man aber schonmal den Mittelfinger zeigen.

[ nachträglich editiert von d1pe ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?