19.03.12 21:11 Uhr
 380
 

Anhand des Erbguts von Mäusen - Reiseroute der Wikinger erforscht

Eleanor Jones von der Universität im schwedischen Uppsala konnte anhand des Erbguts von Skeletten der Hausmaus die Reiserouten der Wikinger ermitteln.

Oft waren die Mäuse als blinde Passagiere bei den Fahrten der Wikinger mit dabei. Es ging da nach Island und auch nach Grönland.

Es wird auch vermutet, dass die Wikinger die Maus auch in Nordamerika mit eingeschleppt hatten. Aber anders als wie in Grönland und Island, konnte man das Erbgut nicht vergleichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Maus, Erbgut, Route, Wikinger
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN