19.03.12 20:48 Uhr
 112
 

Duisburg: Musikfestival "Traumzeit" soll wiederholt werden

Das Duisburger Musikfestival "Traumzeit" soll nächstes Jahr wieder stattfinden. In diesem Jahr ist die Veranstaltungsreihe wegen finanzieller Gründe abgesagt worden.

Die Stadt Duisburg sucht nach weiteren Sponsoren, um die finanzielle Situation des Festival zu entspannen.

"Wir stellen für 2013 eine neue Anfrage für Fördermittel beim Land", sagte Duisburgs Kulturdezernent Karl Janssen von der CDU.


WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, Duisburg, Festival, Finanzen
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?