19.03.12 15:37 Uhr
 129
 

Lancia Voyager: Van bekommt neue Basisversion

Bisher war der neue Lancia Voyager in zwei Ausführungen im Autohaus zu finden, nun kommt eine dritte hinzu.

Unter den Ausführungen "Gold" und "Platinum" angesiedelt ist die neue Basisausstattung "Silver", die in Serie beispielsweise Klima, Geschwindigkeitsregelanlage, elektrische Fensterheber und (Außen)Spiegel oder ein "Mediacenter" bietet.

Die Preise starten künftig bei knapp 38.000 Euro, die Versionen "Gold" und "Platinum" kosten hingegen rund 41.000 und 46.000 Euro - egal ob mit 283-PS-Benziner oder 163-PS-Diesel.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Van, Lancia, Voyager, Sonderausstattung
Quelle: www.auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2012 15:37 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eieiei, der Lancia Voyager ist ja im Grunde nur ein adoptierter Chrysler Voyager, für mich persönlich daher kein echter Lancia. Auch optisch passt der van irgendwie nicht zur Lancia-Familie...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?