19.03.12 15:22 Uhr
 225
 

Görlitz: Betrunkener (28) suchte seinen LKW - "Pusten" konnte er nicht mehr

Ein 28-Jähriger wurde am gestrigen Sonntag im sächsischen Görlitz von der Polizei kontrolliert, weil er einen sehr betrunkenen Eindruck machte. Der Mann suchte vergeblich seinen LKW.

Die Polizei wollte bei dem Suchenden einen Alkoholtest durchführen. Allerdings war der Mann dazu nicht in der Lage, weil er so betrunken war. Er gab weiter an, seine Papiere seien in dem verschwundenen LKW. Die Beamten suchten die Gegend ab, ohne Erfolg.

Der entscheidende Hinweis kam Stunden später von einer Tankstelle auf der polnischen Grenzseite. Der 28-Jährige hatte dort mit Berufskollegen gefeiert, seinen LKW und seine Papiere vor Ort gelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: olaf38
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, LKW, Betrunkener, Görlitz, Alkoholtest
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schämt Ihr Euch nicht?": Polizei stellt auf Facebook Gaffer an den Pranger
Familienvater gesteht nach 35 Jahren Mord und sexuellen Missbrauch an Rentnerin
Ex-US-Präsident George H.W. Bush in Krankenhaus eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: 84 Prozent der Deutschen schätzen Donald Trump als ungeeignet ein
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
"Schämt Ihr Euch nicht?": Polizei stellt auf Facebook Gaffer an den Pranger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?