19.03.12 13:18 Uhr
 623
 

Audi bringt nun doch keine Serien-Version des neuen quattro

Auf dem Pariser Autosalon 2010 präsentierte Audi ein Concept-Car, das den kultigen Audi quattro auferstehen ließ - zumindest kurzzeitig.

Denn so wie es nun aussieht, wird der neue Audi quattro nicht einmal in einer Kleinserie auf den Markt kommen. Die Kosten für den 408 PS starken Wagen wären einfach zu hoch, wird der Chef der Quattro GmbH zitiert.

Das Pariser Concept-Car besteht zu großen Teilen aus Carbon und dieser Werkstoff ist zwar sehr leicht und stabil, aber auch sehr teuer. Außerdem kämen auch bei der Serienversion weitere Leichtbaumaterialien zum Einsatz, die ebenfalls sehr kostenintensiv sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Kosten, Audi, Version, Produktion, Audi quattro
Quelle: www.evocars-magazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2012 14:33 Uhr von Ribl
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz klar: Das Auto sieht nicht nach Audi/VW Einheitsbrei aus => Wird nicht gebaut :) :) :P
Kommentar ansehen
19.03.2012 15:47 Uhr von Guschdel123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ribl: Er ist sowas wie der Einheitsbrei von morgen, da die Front charaktermäßig ziemlich genau der Front von vielen Audi Modellen der Zukunft gleicht, siehe auch z.B. Audi e-tron.

Alles eine Frage der Zeit, leider.
Kommentar ansehen
19.03.2012 15:56 Uhr von VinceVega78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neeeiiiiin fuuuu....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?