19.03.12 12:51 Uhr
 10.539
 

Bizarrer Bunker: In Hollywood existiert verfallene Luxus-Anlage für Adolf Hitler

Das ganze klingt wie ein bizzares Drehbuch für ein B-Movie, aber in Hollywood existiert tatsächlich eine inzwischen verfallene Luxus-Anlage für Adolf Hitler.

Nazi-Sympatisanten hatten in den 30er-Jahren dieses Anwesen für Hitler in den Los Angeles Hills errichtet, damit ihr "Führer" von dort aus nach dem Krieg regieren solle. Fotos zeigen die verfallenen, mit Graffiti überzogenen Bauten.

In dem Anwesen sollte ein Bunker, diverse Bibliotheken, Swimmingpools und eine deutsche Schule enthalten sein. Die US-Nationalsozialisten steckten mehrer Millionen in das Projekt, das einen Tag nach Pearl Harbour von der amerikanischen Polizei gestürmt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hollywood, Adolf Hitler, Luxus, Anlage, Bunker
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2012 13:27 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
Einzelne Gegenstände der Luxus-Anlage auf Video: Siehe: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.03.2012 15:17 Uhr von ProHunter
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
Nur so: Als frage aber wenn der Bunker aus dem Jahr 1930 stammt wie kann es sein dass die schon damals wussten dass es 1940 nen Weltkrieg gibt? oder sind meine geschichtskenntnisse eingerostet??
Kommentar ansehen
19.03.2012 15:57 Uhr von irykinguri
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
pro: er wurde in den 1930ern gebaut, also zwischen 1930 und 1939
Kommentar ansehen
19.03.2012 16:37 Uhr von Rexmund
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
tja: deine geschichtskenntnisse wurden an das system angepasst.
Kommentar ansehen
19.03.2012 21:09 Uhr von Rexmund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man kann sich viele Geschichten anhören und den Algorhymnus herausfinden in welcher Phase einer Geschichte wie reagiert hat und wer welche Vorteile daraus gezogen hat. Also daher ist auch die Bibel für mich als Atheist nützlich da sich vieles im Leben wiederholt.
Kommentar ansehen
19.03.2012 21:59 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kann man mal sehen, wie verblendet die Amis sind ^^
Als ob Hitler den Obersalzberg gegen diese Ruine eingetauscht hätte..
Ich weiß es war damals noch keine Ruine, aber im Vergleich zur Führerresidenz war es das auf jeden Fall...
Kommentar ansehen
20.03.2012 06:47 Uhr von Acetyl
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
1930 oder in den 30-er Jahren? Unterschied? ProHunter,

deine Geschichtskenntnisse sind nicht eingerostet, aber dein Allgemeinwissen scheint erbärmlich zu sein.
Kommentar ansehen
20.03.2012 10:30 Uhr von Slaydom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@prohunter: Man brauchte nur Addies Buch zu lesen, da hat er schon geschrieben dass er Krieg führen will.
Kommentar ansehen
20.03.2012 10:44 Uhr von fexinat0r
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Amis: Und dann shcön den privaten Bunker stürmen, die haben echt kein Respekt vor Eigentum und Bürgerrechten, aber es waren ja nur Nazis also ist es schon OK oder wie??

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?