19.03.12 12:40 Uhr
 1.264
 

"PC-Magazin" erhält Presserüge wegen Bekanntgabe illegaler Webseiten

"Quellen der Raubkopierer" lautete die Titelstory des "PC Magazin", welches dem Leser eine Reise in die Welt der illegalen Inhalte im Netz versprach. Musik, Filme, Software - alle illegalen Wege wurden in dem Magazin beschrieben.

Da die Fachzeitschrift auch die Bezugsquellen sowie deren Risiken nannte, sprach der deutsche Presserat eine Rüge gegen das Magazin aus. Ähnliche Vorfälle gab es bereits zwei mal im Jahr 2006.

Außerdem erhielt unter anderem die "Bild"-Zeitung eine Rüge, da sie unerlaubt private Details von eines Teenagers veröffentlichte, der Suizid begangen hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: PC, Magazin, Raubkopierer, Bekanntgabe, Rüge, Presserat
Quelle: www.bildblog.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2012 12:57 Uhr von Rechthaberei
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Eine Initiative vom Verband der Musikindustrie: http://www.golem.de/...
Kommentar ansehen
21.03.2012 23:44 Uhr von c0rE_eak_it
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich schnelle sind die ja nicht grad beim rügen oder? Die besagte ausgabe des PC Magazins ist vom Februar 2011 ...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?