19.03.12 12:06 Uhr
 518
 

Carsten Maschmeyer gesteht: Veronica Ferres nahm ihn auch wegen seines Geldes

Der Multimillionär Carsten Maschmeyer hat in einem Buch verraten, wie er es geschafft hat, so reich zu werden und überdies das Herz der erfolgreichen Schauspielerin Veronica Ferres zu gewinnen.

In "Selfmade: erfolg reich leben" vermutet er, dass seine Millionen durchaus eine Rolle gespielt haben, denn sonst hätte er Ferres gar nicht kennengelernt.

Das Treffen des Paares kam auf Initiative von Maschmeyers Freund, dem Ex-Bundespräsidenten Christian Wulff, zustande. Dennoch glaubt Maschmeyer an die echte Liebe, denn als Fazit zieht er in seinem Buch: "Fest steht: Liebe ist keine Frage des Kontostands".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Buch, Geständnis, Veronica Ferres, Carsten Maschmeyer
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Veronica Ferres zu ihrer Ehe: "Ich habe zu Hause die Hosen an"
Veronica Ferres ergattert Hollywood-Rolle neben Robert De Niro
Veronica Ferres und ihr Mann lassen zwei Flüchtlingsfamilien in ihrer Villa wohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2012 12:59 Uhr von scRs
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN