19.03.12 10:17 Uhr
 55
 

Schweiz: Drei Vermisste nach Hausbrand

In Steinerberg (Schweiz) steht seit dem frühen Morgen ein Haus in Flammen. Bisher konnten drei Personen gerettet werden. Diese wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Es werden aber immer noch eine ältere Frau und zwei Kleinkinder (zwei und vier Jahre) vermisst. Auch der angrenzende Wald wurde abgesucht.

Obwohl der Großteil der Löscharbeiten beendet ist, war das Haus bisher nicht betretbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Vermisste, Hausbrand
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm
Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
"Schämt Ihr Euch nicht?": Polizei stellt auf Facebook Gaffer an den Pranger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm
AfD-Politiker Björn Höcke von Linken-Politiker wegen Volksverhetzung angezeigt
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?