19.03.12 06:19 Uhr
 432
 

Bloß keine Nacktfotos im Profil: So wird man im Online-Chat zum "Chatzchen"

Online kann man schnellen Sex, aber auch die große Liebe finden. Damit es im Chat jedoch läuft, müssen ein paar Dinge beachtet werden. Das Erste, worauf man achten sollte, ist ein vernünftiges Profil. Man sollte mit seinem Gewicht und Alter ehrlich sein und nichts verschweigen.

Ansonsten drohen später böse Überraschungen. Auch sollte man auf jeden Fall vermeiden, freizügige Fotos wie Nacktfotos von sich ins Profil zu stellen, da so die Motivation und der Reiz des Geheimnisvollen für den möglichen Interessenten sinkt.

Erhält man viele E-Mails, sollte man die Leute teilweise auch zappeln lassen. Das erhöht das Interesse. Nachdem man sich langsam kennengelernt hat, kann man sich auf ein Telefonat einigen und später auch zu einem unverbindlichen Treffen. Befolgt man diese Tipps, wird man garantiert ein "Chatzchen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Online, Liebe, Verhalten, Chat, Flirt, Profil
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?