19.03.12 06:18 Uhr
 318
 

Köln: Nach Streit in Diskothek 24-Jährigen angefahren - Festnahme

Seit der Nacht auf Sonntag beschäftigt sich die Kölner Polizei mit einer Gewalttat. In den frühen Morgenstunden gerieten in einer Kölner Diskothek zwei Gruppen aneinander. Als sich die Streitenden auf einen Parkplatz verzogen, eskalierte die Situation.

Ein 22-jähriger Mann aus Bonn, so der derzeitige Kenntnisstand der Kölner Polizei, soll sich mit vier anderen in einen BMW gesetzt und in die andere Gruppe hineingefahren sein. Ein 24-Jähriger konnte nicht mehr ausweichen. Er wurde erfasst und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen.

Sofort machte sich eine Mordkommission auf die Suche nach dem Fahrer. Der Wagen wurde am Nachmittag in Bornheim gefunden, der 22-Jährige festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen versuchten Mordes ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Köln, Streit, Verletzung, Festnahme, Diskothek
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite