18.03.12 20:23 Uhr
 8.642
 

Ukraine: Jugendliche vergewaltigt und angezündet

In der Ukraine herrscht zurzeit Aufruhr. Die Menschen gehen auf die Straße und protestieren. Der Grund ist eine Vergewaltigung einer 18 Jahre alten Jugendlichen. Diese wurde von drei Männern vergewaltigt, in Laken gewickelt und dann in Brand gesetzt.

Das wimmernde Opfer wurde später von einem anderen Mann gefunden, der einen Notruf absetzen konnte. Im Krankenhaus wurde der Vergewaltigten ihr Arm und ihre Füße amputiert. Ihre inneren Organe wurden auch in Mitleidenschaft gezogen. So sind ihre beiden Nieren unwiederherstellbar zerstört.

Von ihrer Haut ist nur noch 45 Prozent übrig. Der Rest ist verbrannt. Die mutmaßlichen Verdächtigen konnten zwar gefasst werden, die Polizei sah aber keinen Grund sie in Gewahrsam zu nehmen, da zu wenige Beweise vorlagen. Erst nach immensen Protesten der Ukrainer, nahm ein Richter sie fest und steckte sie in Untersuchungshaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugendliche, Protest, Vergewaltigung, Ukraine, Verbrennung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2012 20:50 Uhr von kingoftf
 
+91 | -1
 
ANZEIGEN
Heilige Sch****: Was für kranke Schw*****

Aber anhand der schweren Verbrennungen packt sie das wahrscheinlich nicht, alles was über 35% ist, ist fast mit Sicherheit tödlich.

So hart wie das klingt, aber mit den Verletzungen wohl besser so.

Ich hoffe ja, dass es in der Ukraine noch ein Urteil "lebenslang" gibt, was auch lebenslang bedeutet.....

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
18.03.2012 20:55 Uhr von TheBearezV.13.3
 
+43 | -8
 
ANZEIGEN
kranke Scheiße! Wie gestört kann man sein?!

Ok, Vergewaltigung ist auf Triebe zurückzuführen.

Aber wozu dieser Sadismus?!

Entweder töten sie sie oder lassen sie leben, aber anzünden?!

Diese gestörten Schweine muss man beseitigen. Solche psychopathischen Auswüchse kann man nicht behandeln. Und bei solch einer Tat werden sie wohl kaum irgendwann Reue entwickeln..

Stopft sie in einen Ofen und erklärt es als einen Werksunfall...


Edit:

"Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um Söhne ehemaliger Regierungsbeamter!"

Was zur Hölle?!

Diese Schweine kamen auch noch aus gutem Hause!

[ nachträglich editiert von TheBearezV.13.3 ]
Kommentar ansehen
18.03.2012 21:21 Uhr von Copykill*
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn es das Opfer überlebt und sie es sich zumutet,
dann müsste das Opfer über die Strafe für die 3 "Tiere" entscheiden dürfen.
Kommentar ansehen
18.03.2012 21:23 Uhr von hnxonline
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Ach du Scheiße. Wie kann man denn zu so einer Tat nur fähig sein? Da fehlen einen echt die Worte.
Kommentar ansehen
18.03.2012 21:25 Uhr von 2red
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Am Ende des Tages ist der Mensch nur ein primitives Tier
Kommentar ansehen
18.03.2012 21:26 Uhr von Borgir
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
sobald: die Tat bewiesen ist erschießen und fertig.
Kommentar ansehen
18.03.2012 21:26 Uhr von Jonny0r
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
uhm wirklich wahnsinn was manche menschen doch im stande sind zu tun, das ist der absolute hammer, das ist wohl eines der wiederwärtigstens verbrechen von den ich jemals gehört hab, auf so ne kranke scheisse kommen ja nicht mal autoren für horror filme :o

mir läuft es wirklich kalt den rücken runter, solche "dinger, täter" als tiere zu bezeichnen ist sogar schon falsch, nicht mal tiere sind so grausam ..
Kommentar ansehen
18.03.2012 21:45 Uhr von Renshy
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
heftig: wenn dort das zivile volk rebeliert wird es einiges verändern für mögliche zukünftige täter !!! das an sich ist sogar ne gute naricht !
sowas ist vermutlich in vielen ländern oft passiert so wie steinigung bei den arabern, da gibts immer ein paar hohe tiere wo kriminelen freilassen nur weil sie verwandt sind, egal ob sie genauso spastischt sardistisch sind.
aber wenn sowas ne halbe revolution auslöst wirds nich so einfach werden für die heuchler in zukunft (:
Kommentar ansehen
18.03.2012 21:59 Uhr von Nebelfrost
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
vier pferde und vier seile. das ist das was die täter jetzt brauchen. da ich aber gegen die todesstrafe bin, genügt es auch, wenn sie einfach ins gefängnis gehen. aber ohne rückfahrkarte. der einzige weg aus dem gefängnis hinaus, soll der sarg sein.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
18.03.2012 22:28 Uhr von Speckter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
total kacke: http://en.wikipedia.org/...

nach dem video konnte ich nicht mehr schlafen.

noch brutaler aufgenommen und ins inet gestellt.
Kommentar ansehen
18.03.2012 22:28 Uhr von Talknmountain
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@Borgir: Erschiessen wäre nicht richtig, das geht zu schnell...
Kommentar ansehen
18.03.2012 22:34 Uhr von Frekos
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
und (!) wieder: befürworte ich, was die iranische Staatsanwaltschaft meiner-meinung-nach FAIRSTEN Verurteilung zugesteht.

Auge um Auge...

Die Opfer vergewaltigen lassen und anzünden...Da gibt es schlichtweg kein Freiraum für pseudo Gutmenschgetue...

PS: Erschiessen wäre noch zu Human..es MUSS ein Exempel statuiert werden,,,(diese)Grausamkeit bekämpft man nur so...

[ nachträglich editiert von Frekos ]
Kommentar ansehen
19.03.2012 00:23 Uhr von bdb2212
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
solche idioten: gehört den schw*** abgeschnitten und mit platzpatronen in syrien krieg führen lassen

zählen solche Wi***** nicht zu einem eigenständigen Volk
gleich aus dem land verweisen meinetwegen im pazifik schwimmen lassen

echt schlimm sowas lesen zu müssen
Kommentar ansehen
19.03.2012 00:39 Uhr von phal0r
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
In der anderen Quelle steht, dass sie das Mädel: vorher erwürgt haben oder zumindest dachten, dass es so ist. Das ändert natürlich nichts an den Tatsachen, aber es scheint dann wohl nicht um Sadismus gegangen zu sein, sondern um Vertuschung.

Persönlich hoffe ich, dass sie im Gefängnis zu spüren bekommen, was die anderen Gefangenen davon halten.
Kommentar ansehen
19.03.2012 00:48 Uhr von sonikku
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Und deshalb: stehen Menschen bei mir unter den Tieren.
Kommentar ansehen
19.03.2012 02:57 Uhr von Achtungsgebietender
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@U-ASG - was hat es mit Sozialismus zu tun, wenn: drei scheinbar völlig gestörte Menschen ein derart abartiges und widerliches Verbrechen begehen? Es ist dabei doch vollkommen Pupenhagen, ob das in einer Demokratie oder im Sozialismus passiert... HALLO????

Was sind denn hier nur für User unterwegs, die jede News für irgendwelche pietätlosen Propagandazwecke benutzen???

Zitat:
"Nie wieder Sozialismus!!!
Versteht hier jemand, warum die Menschen in der Uraine der SU nachtrauern?"

Zur News: Ich bin sprachlos. Mir fällt zu dieser widerlichen Perversion nichts mehr ein.

[ nachträglich editiert von Achtungsgebietender ]
Kommentar ansehen
19.03.2012 03:22 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Warum wird solch ein Mensch am Leben erhalten? Was will denn solch Mensch mit der Zeit machen, wo sein Herz noch schlägt, sein Hirn noch funktioniert, seine Nerven unerträgliche Schmerzen aussenden, sein Willen ein normales Leben zu führen, nie in Erfüllung gehen wird?

Nur dass sie die Ärzte einen Orden an ihre Brust hängen können?

Diese 3 Individuen gnadenlosen das Recht zu Leben verwehren und sie dem Volk übergeben.
Kommentar ansehen
19.03.2012 06:29 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"Lokale Medien fanden jedoch heraus: Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um Söhne ehemaliger Regierungsbeamter".

Vergewaltigung und brutalstmögliche Tötung als klassisches Rezept politischen Terrors. Nichts Neues.

Es zeigt nur, wie ungut die goldenen Löffel jenen bekommen, denen ein gewisses "Standesbewußtsein" schon mit der Muttermilch eingeflößt wurde.
Kommentar ansehen
19.03.2012 07:22 Uhr von _Illusion_
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Übel: Wenn ich mir dann noch die Fotos anschaue ... ein heruntergekommenes "Krankenhaus", ein Eimer neben dem Bett ...

Kann man nur hoffen, dass die mediale Aufmerksamkeit größer wird, so dass sie wenigstens adäquate medizinische Versorgung bekommt.

Wenngleich ich dem Mädchen eher die Erlösung wünsche, die Qualen müssen unmenschlich sein.

Die Täter sollten freigelassen werden, direkt vom Tor des Gefängnisses zu den Menschen, die dort auf sie warten.
Kommentar ansehen
19.03.2012 07:27 Uhr von a.maier
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: es die Täter sind haben Sie eine harte Strafe verdient. Die gibt es in diesen Ländern ja noch. Aber keine Vorverurteilung! Beim Mordfall Tobias in Baden-Württemberg wurde auch ein Junge (geistig behindert) verdächtigt und die Bevölkerung hat seine Verhaftung verlangt. Solche Meinungen sind leicht steuerbar und können total falsch sein.
Kommentar ansehen
19.03.2012 09:05 Uhr von Mister_Kanister
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
nur für solche: Menschen wäre Auschwitz aus den 40ern der richtige Ort.
Kommentar ansehen
19.03.2012 10:33 Uhr von Ragl
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das ganze Leben versaut: Was hat die noch für ein Leben hinterher. Das ganze Leben ist doch total versaut. Erst wird Sie von 3 mißbraucht was einem ein Leben lang psychisch verfolgt und dann hat Sie noch einen kaputten Körper.

Die tut mir grad leid...

Ich hoffe die 3 Pisser schmoren in der Hölle.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?