18.03.12 19:45 Uhr
 251
 

"Minecraft"-Entwickler arbeiten an einem Weltraum-Adventure

Die Entwickler des Spiels "Minecraft", Mojang, werden wohl als nächstes ein Weltraum-Adventure entwickeln. Der Chef des Entwicklers Markus "Notch" Persson hatte zuvor verkündet, dass man an drei verschiedenen Spielen arbeite.

Dass er an einem Weltraum-Adventure arbeitet hat Persson in einem Interview mit dem Fernsehsender BBC verraten. "Ich denke, ich werde ein Weltraum-Adventure machen, in dem man einen Kerl auf einem Raumschiff spielt, der Abenteuer im All bestehen muss", so Persson.

Details zu dem Spiel verriet Persson allerdings nicht. In einem kürzlich gegebenen Interview sagte er, dass erst im kommenden Sommer Details zu den aktuellen Arbeiten von Mojang bekannt gegeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Game, Weltraum, Entwickler, Adventure, Minecraft
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2012 19:45 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen, wie Persson ein Weltraum-Adventure umsetzen will. Ich hab da immer noch Minecraft im Kopf...mal sehen.
Kommentar ansehen
18.03.2012 20:14 Uhr von Neapolitaner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich dacht schon der Tag nich noch besser gewerden :D
auf das Spiel bin ich echt gespannt.
Kommentar ansehen
19.03.2012 14:13 Uhr von ichhabimmerrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hört sich doch mal scharf nach doctor who an!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?