18.03.12 17:31 Uhr
 34
 

Fußball/2. Bundesliga: Abstiegsduell endet unentschieden

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga endete das Abstiegsduell zwischen dem Karlsruher SC und Hansa Rostock 2:2 (1:1). 15.055 Fans sahen die Partie. Beide Teams stecken damit weiter tief im Abstiegskampf fest.

In der 36. Minute versenkte Timo Staffeldt (KSC) den Ball im eigenen Tor und sorgte so für die Führung der Gäste. Aleksandr Iaschwili (45. Minute) erzielte quasi mit dem Pausenpfiff den Ausgleich.

In der 62. Minute brachte dann Freddy Borg Hansa Rostock wieder in Front. Aleksandr Iaschwili verwandelte in der 79. Minute einen Foulelfmeter zum 2:2-Endstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 2. Bundesliga, Unentschieden, Hansa Rostock, Karlsruher SC, Abstiegskampf
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?