18.03.12 15:18 Uhr
 240
 

Neuenmarkt: 16-Jähriger zündelt mit Spiritus und setzt sich dabei selbst in Brand

Im Bayerischen Neuenmarkt hat ein 16 Jahre alter Junge seine leichtsinnige Zündelei beinahe mit dem Leben bezahlt. Im Keller seines Elternhauses hantierte er mit Spiritus und Streichhölzern herum.

Dabei setzte er versehentlich seine Kleidung und damit sich selbst in Brand. Zwar schaffte er es noch, die Kleidung auszuziehen, doch trotzdem wurde er schwer verletzt.

Er musste mit schweren Verbrennungen am Oberkörper und im Gesicht in eine Spezialklinik geflogen werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Jugendlicher, Verbrennung, Kulmbach, Zündeln
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2012 15:25 Uhr von ZzaiH
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
mist: medizin 1 darwin 0
auf zu runde 2...
Kommentar ansehen
18.03.2012 16:20 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
blöd kann man ja wohl mit 16 nicht mehr sein......

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?