18.03.12 14:32 Uhr
 621
 

Bereits jetzt die ersten vier Minuten aus "Iron Sky" online zu sehen

Erst kürzlich hat der von Fans finanzierte Film "Iron Sky" Premiere auf der Berlinale gefeiert (ShortNews berichtete). Nun gibt es die ersten vier Minuten der 7,5 Millionen Euro teuren Produktion online zu sehen.

In "Iron Sky" geht es um eine Gruppe von Nazis, denen es gelingt, am Ende des Zweiten Weltkriegs auf die Rückseite des Mondes zu flüchten und von dort die erneute Eroberung der Weltherrschaft zu planen.

Der Film von Regisseur Timo Vuorensola wird am 5. April 2012 in die deutschen Kinos kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reznor
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Trailer, Nazi, Iron Sky, Crowd Funding
Quelle: www.kinofilme.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2012 15:04 Uhr von catdeelay
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
yehaw: fettes Plus. ich muss diesen Film unbedingt sehen :D

Nazi´s taugen auch noch in der Zukunft als Bösewichte :)
Kommentar ansehen
18.03.2012 16:44 Uhr von Multiversal
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2012 18:37 Uhr von catdeelay
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@multiversal: seit wann sind filme realistisch? ich will lockere abendunterhaltung! gabs da mal nicht so ne serie die Sci-Fi in realtistisch machte und sie keiner sehen wollte?

der film ist mehr oder weniger low budget und aus crowd funding heraus entstanden, da ist es ok wenn keine 500 mio specialeffects dabei sind.

ich beschwer mich nicht über die content industrie. ich kaufe mir die filme die ich will. relativ einfach die sache.
Kommentar ansehen
19.03.2012 21:03 Uhr von Multiversal
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Und noch was an alle minusgeber: würdet ihr euer Hirn benutzen,anstatt wie eine gelenkte Hammelherde ins Kino zu rennen "effekte effekte boa ey effekte",egal ob sie nun die Realität wiedergeben oder nicht.
im Film werden "wir Deutsche und unsere Vergangenheit" wieder mal als das Böse,nun auch noch aufm Mond hingestellt,wie schon immer eigentlich,die USA aber zu 99% als die guten,die Weltretter.
Und dafür zahlt ihr noch???????
Lockere Abendunterhaltung auf Kosten unseres Ansehens??????
Die USA nennen viele unsere "Freunde" und dann immer sowas??
Aber für unsere Kriegseinsätze sind wir ihnen schon gut genug??
gerade die USA mit ihrem Holocaust an den Indianerstämmen,der Atombombe in Hiroshima und dem Gemetzel in Vietnamm und bei all den neueren Kriegen dieser Welt sollte das Maul mal ganz gewaltig geschlossen (closed) halten.!!!
sicherlich werd ich den Film auch mal ansehen. ABER
KEINEN Cent dafür bezahlen,oder für mich zahlen lassen!
wie schon gesagt,er findet sich bestimmt im Netz,oder dann in der Glotze_____
Kommentar ansehen
20.03.2012 02:42 Uhr von xDP02
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Multiversal: Verklemmter Spiesser, mehr fällt mir nicht dazu ein.

Ich kann mich über vergangenes amüsieren und habe auch bei diesem Film kein Problem damit. Abendunterhaltung auf Kosten des Ansehens? Bitte was? Was juckt es mich was nen Ami über uns denkt, oder sonst jemand solange ich mit mir selbst zufrieden bin. Für die Vergangenheit kann ich nichts und dafür muss ich mich erstrecht nicht schämen oder rechtfertigen und schon garnicht schlechtmachen lassen.

Was Leuten wir dir fehlt ist das Verständniss Realität und Fiktion auseinanderhalten zu können.

Lass mal nen bissl Luft durch dein Hirn wehen, ich glaub des erstickt nen bissl in all dem Müll.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?