18.03.12 11:22 Uhr
 945
 

Formel 1: Michael Schumacher holt keinen Punkt im ersten Rennen

Mit seinem neuen Wagen sollte es endlich für das Podium im ersten Rennen der aktuellen Formel-1-Saison für Michael Schumacher reichen (ShortNews berichtete). Doch nun kam alles ganz anders. In Runde elf machte Schumachers Wagen plötzlich Probleme.

Er rollte daraufhin aufs Kiesbett, woraufhin auch kurz danach gleich das Aus kam. Sebastian Vettel, der vor Schumachers Aus noch hinter "Schumi" lag, zog an ihm vorbei. Letztendlich reichte es für Vettel jedoch nur für Platz zwei. Das Rennen gewann Jenson Button in seinem McLaren.

Lewis Hamilton sicherte sich den dritten Platz. "Bei der Bremsaktion in Kurve 1 ist der Drive weggeblieben. Schade natürlich, dass wir ausgefallen sind, ich hätte gern das erste Podium für Mercedes rausgefahren. Aber die Zusammenfassung des Wochenendes ist positiv", erklärte "Schumi" hinterher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sieg, Australien, Michael Schumacher, Rennen, GP
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2012 11:25 Uhr von kingoftf
 
+6 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2012 11:45 Uhr von Brecher
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
kingoftf: wenn man keine Ahnung hat...
Kommentar ansehen
18.03.2012 11:49 Uhr von kingoftf
 
+5 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2012 12:07 Uhr von MrKnowItAll
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoff: Wenn man keine Ahnung hat!
Wo lag er denn, als der Getriebeschaden passiet ist?

Freu dich noch, dass er keine Punkte hat! Genau eine Woche lang kannste das noch tun!

Schumi 4 ever
Kommentar ansehen
18.03.2012 12:11 Uhr von Winneh
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN