18.03.12 10:35 Uhr
 1.454
 

Düsseldorf: Mann stirbt nach Straßenbahnunfall - Mutter muss alles mit ansehen

In Düsseldorf ist am Freitagabend ein 28 Jahre alter Mann nach einem tragischen Unfall verstorben. Dieser war vor eine Straßenbahn gelaufen und erlitt dabei schwerste Verletzungen, an welchen er kurz darauf in der Klinik verstarb.

Der Mann war mit seiner Mutter unterwegs, die alles mit ansehen musste. Nach ihren Angaben war der junge Mann kurz zuvor aus ihrem Wagen gestiegen, um zu seinem PKW zu gelangen, der auf der anderen Straßenseite stand.

Laut Aussagen von Augenzeugen blinkte die Signalanlage an der Unfallstelle und warnte so vor der herannahenden Bahn. Der Mann sah dies, überlegte wohl kurz und ging dann trotzdem weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mutter, Düsseldorf, Straßenbahn
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?