18.03.12 10:11 Uhr
 476
 

Schützt Bischof Stephan Ackermann Pädophile?

Laut "Spiegel" soll der katholische Bischof Stephan Ackermann, Missbrauchsbeauftragter der Katholischen Kirche, sieben Pädophile beschäftigen.

Zwei von ihnen sollen Kinder-Pornografie besessen haben und einer hatte angebliche eine sexuelle Beziehung zu einem Schüler.

Die genaue Zahl der Priester, die nur eingeschränkt arbeiten dürfen, will das Bistum allerdings nicht nennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik: